Artikel III

Zur Pflege der Riten und der Liturgie gemäß den Traditionen der christlichen Ritterschaft gehört auch das ehrenvolle Andenken an die Schutzherrin und die Patrone der “MILITIA TEMPLI” und die würdige Begehung der Feiertage des Ordens:

 am 18. März – Gedenktag der Märtyrer des Ordens

 am 23. April – Fest des hl. Georg

 am 17. Mai – Regina Militae Templi

 am 24. Mai – Johannes von Montfort, Ritter des Templerordens

 am 24. Juni – hl. Johannes der Täufer

 am 20. August – Fest des hl. Bernhard von Clairvaux

 am 29. September – Fest des hl. Erzengels Michael

 am 27. Dezember – Fest des hl. Johannes, Apostel und Evangelist

Artikel IV

Das Kreuz des Ordens ist das traditionelle Gueules-Kreuz (Wappenkreuz mit Doppelbalken) sowie das Tatzen-Kreuz.

Artikel V

Die große Standarte des Ordens, genannt Bauseant (Beaucéan), ist weiß und trägt das Kreuz des Ordens, das bis zum Rand der Standarte reicht. Die Kampf-Standarte ist in neun weiße und schwarze Felder unterteilt.