Knappenweihe der Templer Christi zum Pfingstfest in Wettin

Gut besuchter Gottesdienst in der Templerkapelle in Wettin-Mücheln

Die Gottesdienste der Templer Christi von Jerusalem zu den Festen an Ostern, Pfingsten und Weihnachten mit unserem Präses Pfarrer Klaus Gaden ist inzwischen eine lieb gewordene Tradition.

Eine vollbesetzte Templerkapelle bot am Pfingstmontag in diesem Jahr nicht nur einen erhebenden Gottesdienst.

Er war auch ein Festtag für drei Novizen des Ordens die in der historischen Templerkapelle ihre Knappenweihe erhielten. Komtur Obr. Benjamin Ohly und Präses Klaus Gaden erteilten zwei Novizen aus Parchim und einem Novizen aus Nürnberg die Knappenweihe nach altem Ritus.